Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Neue Fischtreppe und Wehrsanierung Kraftwerk Neuewelt

IWB verbessert beim Kraftwerk Neuewelt die Situation für Fische in der Birs. Gleichzeitig saniert das Tiefbauamt Basel-Stadt das Wehr.

Im Kraftwerk Neuewelt produziert IWB 100% erneuerbaren Strom aus Wasserkraft. Es verfügt seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1998 über eine Fischtreppe. Nun wird IWB eine neue Fischtreppe bauen. Sie ist unter anderem darauf angelegt, dass sich der Lachs wieder in der Region ansiedeln kann.

Portrait Dietmar Küther

«Wasserkraftwerke produzieren CO₂-neutral und emissionsarm Strom. Mit dem Bau der neuen Fischtreppe stellen wir sicher, dass das Kraftwerk sich zukünftig noch besser in das Ökosystem der Birs integriert. Das ist ein klares Bekenntnis von IWB zum Natur- und Artenschutz».

Dietmar Küther, Leiter Nachhaltigkeit bei IWB

Birswehr

Augenfälliger als das Kraftwerk selber ist das Wehr – die stufenförmige Konstruktion quer über die Birs. Der Untergrund, auf welchem das Wehr gebaut ist, ist teilweise verwittert. Das Wehr senkt sich daher immer weiter ab. Der Grund dafür ist, dass Wasser auch unter dem Wehr durchfliesst. Das soll in Zukunft verhindert werden. Dafür baut das Tiefbauamt eine Wand vor das Wehr. Es befindet sich im Besitz der Bürgergemeinde Basel-Stadt. Daher ist das Tiefbauamt Basel-Stadt für dessen Erhalt zuständig.

 

Bauarbeiten

Die Arbeiten für die Wehrsanierung und den Neubau der Fischtreppe finden zwischen November 2021 und Mitte 2024 statt. Ab 15. November 2021 starten kleinere Vorbereitungsmassnahmen. Ab Mai 2022 folgen die grossen Arbeiten am Wehr.

 

Vorbereitungsarbeiten 

Ab dem 15. November 2021 wird eine Baupiste entlang der Birs gebaut – zwischen der Rütihardstrasse und dem Kraftwerk. Der Wanderweg entlang der Birs wird durch das Quartier umgeleitet und ein Teil der Bäume und Sträucher entlang der Baupiste werden gerodet. Es wird auch eine Schutzwand gegen das Hochwasser gebaut. Nach Abschluss des Projekts wird der Wanderweg in seinen ursprünglichen Zustand versetzt und das Ufer wieder mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt.

 

Bauarbeiten am Wehr und an der Fischtreppe

Ab dem Mai 2022 wird das Wehr verstärkt und etwa ein Jahr später startet der Bau der neuen Fischtreppe. Bauende ist für den Sommer 2024 vorgesehen. Aufgrund der Witterung und des Wasserstands der Birs können sich die Termine ändern.

 

Bilder Kraftwerk und Wehr

Haben Sie Fragen zum Projekt?

Dann kontaktieren Sie den Projektleiter Dejan Despotovic vom Tiefbauamt Basel-Stadt.

Kontakt Dejan Despotovic

Das Kraftwerk

  • Besitz und Betrieb: IWB
  • Inbetriebnahme: 1998
  • Installierte Leistung: 1200 Kilowatt
  • Durchschnittliche Jahresproduktion Strom: 3.5 Millionen Kilowattstunden (ca. 850 Haushalte)
  • Zertifizierung: naturemade star