Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel: 061 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 15 Uhr

IWB Medienmitteilungen

Hier finden Sie alle Medienmitteilungen von IWB. Bei Fragen steht Ihnen unsere Medienstelle gerne zur Verfügung.
Zurücksetzen

Wald, Wirtschaft und Umwelt profitieren vom Holzkraftwerk Basel

Mit grossen Erwartungen begann im Herbst 2008 der Betrieb des Basler Holzkraftwerks. Es sollte die Basler Fernwärme umweltfreundlicher machen und gleichzeitig der heimischen Waldwirtschaft neue Absatzwege eröffnen. Der Plan ging auf, wie die vergangenen zehn Jahre zeigen: Umwelt und Waldwirtschaft profitieren gleichermassen von der Energieerzeugung aus Holzhackschnitzeln.

Zum vollständigen Text

Energiesparpotenzial steckt in jedem Haushalt

Fast 30 Prozent des Energieverbrauchs in der Schweiz entfallen auf die privaten Haushalte, gut zwei Drittel davon als Heizenergie. Darum gibt IWB in der jüngsten Ausgabe ihres Kundenmagazins «energie&wasser» rechtzeitig vor der Heizsaison Tipps, wie man zu Hause einfach kostbare Heizenergie sparen kann. Zudem hilft das Basler Energieversorgungsunternehmen seinen Kunden auf einer neuen Online-Plattform, zahlreichen Stromfressern im Haushalt auf die Spur zu kommen.

Zum vollständigen Text

Bau der neuen Pumpstation in den Langen Erlen kommt gut voran

IWB investiert weiter in die Sicherheit und Qualität der Trinkwasserversorgung. Um Anlagen aus den 1960er-Jahren zu ersetzen, baut das Basler Energieversorgungsunternehmen derzeit auf dem Gelände der Trinkwasserproduktion in den Langen Erlen für rund 24 Millionen Franken eine neue Pumpstation mit Wasserreservoir. Der im Juni 2017 begonnene Bau des Gebäudes und der Anlagen kommt gut voran. Dank der neuen Pumpstation wird IWB in den Langen Erlen die Prozessführung verbessern und wesentliche Energieeinsparungen erzielen.

Zum vollständigen Text

Neue Tarife für Gas und Fernwärme ab Herbst in Basel

Die Tarife von IWB für Gas und Fernwärme werden per 01.10.2018 leicht steigen. Dies als Folge der Preiserhöhungen, welche die Gasverbund Mittelland AG im Januar sowie im Juli dieses Jahres als Lieferantin geltend gemacht hat. Nach drei Tarifsenkungen in den Jahren 2015 und 2016 wird in Basel daher Gas nun erneut etwas teurer. Bereits im Vorjahr musste IWB eine Anpassung an gestiegene Beschaffungskosten vornehmen. Der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt hat die entsprechenden Tarifanpassungen an seiner heutigen Sitzung genehmigt.

Zum vollständigen Text

Medienanfragen

Portrait Erik Rummer
Erik Rummer, Mediensprecher

medien@iwb.ch
+41 79 758 54 69