Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Wärmeverbünde – Umweltfreundliche Wärme aus dem Quartier

Wärme aus dem Quartier für das Quartier: Kurzum Wärmeverbünde. IWB plant in verschiedenen Gebieten in Basel-Stadt, aber auch über die Kantonsgrenzen hinaus Wärmeverbünde. Für alle Wärmeverbünde von IWB gilt, dass sie eine umweltfreundliche Wärmeproduktion als Basis haben.

Was sind Wärmeverbünde?

Wärmeverbünde versorgen Quartiere mit Wärme, die lokal und umweltfreundlich produziert wird. Wärmeverbünde werden bevorzugt in Wohnquartieren eingesetzt, um die Verbraucher mit Energie für Raumwärme und Warmwasser zu versorgen. Für die Wärmeerzeugung nutzt IWB lokale Wärmequellen, zum Beispiel Umweltwärme, Holz oder Abwärme.

Wie auch bei der Fernwärme gilt bei den Wärmeverbünden: Sie haben keine eigene Heizungsanlage und müssen sich nicht mit den verbundenen Aufwänden beschäftigen, wie z.B. der Feuerungskontrolle oder dem individuellen Unterhalt. Sie benötigen in Ihrem Keller lediglich eine Übergabestation. Ihre Wärme wird direkt ins Haus geliefert.

Wie setzt sich der Wärmepreis zusammen?

 

 

Leistungen im Preis inbegriffen 

1.Grundpreis Leistungspreis für die individuelle Wärmeleistung (Betrieb, Unterhalt und Finanzierung)

2.Arbeitspreis

Energiepreis für die bezogene Wärme

Vorgehen beim Anschluss an einen Energieverbund

Vorgehen beim Anschluss an einen Energieverbund

Informieren

Informieren Sie sich über den Stand der Planung in Ihrem Quartier.

Angebot anfordern

Füllen Sie das Anschlussgesuch aus. Wir stellen Ihnen ein Angebot zu.

Wärmeliefervertrag unterzeichnen

Mit dem Wärmeliefervertrag sichern Sie sich Ihre erneuerbare Wärme.

Baustart

IWB koordiniert und verbaut Ihren Anschluss.

Wärme beziehen

Ihre Liegenschaft wird ab jetzt mit Wärme versorgt.

Vorteile

Komfortabel und sicher
Mit dem Anschluss an einen Wärmeverbund gibt es keine eigene Heizungsanlage. Die angeschlossene Liegenschaft muss keine eigene Lager mit brennbaren Materialen führen.

Umweltfreundlich
Die gemeinsam genutzte Energiequelle wird mit erneuerbarer Wärmeproduktion betrieben. IWB erfüllt die spezifischen Verordnungen und jeweiligen Gesetze der Kantone.

Wirtschaftlich
Im Wärmeverbund entsteht mit der Wärmedichte und mit der Anzahl Anschlüssen ein wichtiger Synergieeffekt. Wärmeverbünde von IWB rechnen sich für Kunden. Anschluss und Wärmebezug sind im Durchschnitt kostengünstiger als Planung, Bau und Betrieb einer einzelnen Heizungsanlage.

Referenzen und Projekte

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung

Energieberatung, Margarethenstrasse 40, CH-4002 Basel

waerme@iwb.ch
+41 61 275 58 00

Beratung anfordern

Erfahren Sie hier mehr zu den Wärmeverbünden