Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Fitte Geräte

Bei Let’s Go Fitness in Basel kommen nicht nur Menschen in Form. Auch die Energieverbraucher haben eine Schlankheitskur durchlaufen – mit erstaunlichem Resultat.

Text: Paul Drzimalla; Foto: Gianni Groppello

 

Puls, Zeit, Watt – wer im Fitnesscenter trainiert, kann seine Fortschritte sehen. Doch bei Let’s Go Fitness in Basel verfolgt auch der Geschäftsführer genau die Daten. Nicht die seiner Kunden, sondern die seiner Energieverbraucher: «50 Prozent in knapp vier Jahren.» Dylan Teal ist ­begeistert. Was er seit 2016 an Energie eingespart hat, übertrifft nicht nur seine Erwartungen, sondern auch die Vorgaben. Das KMU-Modell der Energie-Agentur der Wirtschaft EnAW, zu dem sich auch Teal verpflichtet hat, sieht eine Reduktion von zehn Prozent in zehn Jahren vor. Doch der Energieberater von IWB motiviert Dylan Teal, mit Fitnesscentern habe er bereits 20 Prozent geschafft.

Gemeinsam machen sie eine Bestandsaufnahme. Schnell sind die grossen Verbraucher ausgemacht: Lüftung und Kühlung werden durch neue, besser steuerbare Geräte ersetzt, Sauna und Dampfbad laufen nur noch bedarfsgesteuert, und die gesamte Beleuchtung ist inzwischen auf LED umgestellt.
Seit anderthalb Jahren kann Dylan Teal mit dem IWB Energiemonitoring-Tool den Energieverbrauch per Tablet kontrollieren. «Dass tagsüber viel verbraucht wird, war mir klar. Aber was nach Ladenschluss noch alles läuft, hat mich doch erstaunt.» So hat Teal weitere Geräte durch energieeffiziente ersetzt oder effizienter gesteuert. Das Ergebnis merkt er nicht nur auf dem Screen, sondern auch auf dem Kontoauszug: Die Energiekosten, mit die grössten Posten in jedem Fitnesscenter, sind markant gesunken.

Für die Zukunft will Teal die Daten weiter im Auge behalten. Einerseits kann er die daraus gewon­nenen Erkenntnisse seinen Lernenden weitergeben, deren Ausbildung Ressourcenmanagement beinhaltet. Andererseits soll das Niveau gehalten werden, auch im zweiten Basler Standort von Let’s go Fitness, den Teal demnächst eröffnet. Schliesslich muss, wer seine Fitness halten will, auf sie achten. 


Die lokale Wärmelösung

Wärme aus erneuerbaren Energien ist auf dem Vormarsch. Von der grossen Erfahrung, die IWB in diesem Bereich hat, könnten Gemeinden in der ganzen Schweiz profitieren. Eine Aufgabe, wie geschaffen für Bruno Jordi.

Mehr erfahren

Mehr Artikel finden Sie hier

Zur Übersicht