Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Ein Basilisk erblickt das Licht der Welt

Der Basilisk gehört zu Basel und die Basiliskenbrunnen zum Stadtbild. Nun hat IWB in traditioneller Handwerkskunst mehrere Basilisken neu anfertigen lassen. Eine faszinierende Geschichte, erzählt in der neusten Ausgabe des IWB-Kundenmagazins «energie&wasser».

«Es zischt und gurgelt, Rauch steigt auf, minutenlang. Ein Mann mit langem Schurz und dicken Handschuhen greift mit einer Zange in das Wasser und zieht ihn hervor, den Kopf des Basilisken. In einer staubigen Halle erblickt er das Licht der Welt, sein Körper metallen schimmernd.» So beginnt eine Reportage im aktuellen IWB-Kundenmagazin energie&wasser über den Guss neuer Basilisken.

Der Basilisk – jedes Kind in Basel kennt ihn. Ein Fabeltier, halb Hahn, halb Drache mit übermenschlichen Kräften, nur zu zähmen durch sein Spiegelbild. Er ist Teil der Basler Kultur. Eine Kultur, die auch IWB mitträgt: Der Basiliskenbrunnen spendet seit 1884 Trinkwasser für Alt und Jung. Rund 30 dieser ikonischen Wasserspeier stehen in der Stadt Basel. Nun entstehen zehn neue bei der H. Rüetschi AG, der letzten einheimischen Kirchenglockengiesserei und eine der wenigen Giessereien, die noch Bronze verarbeitet.

Genau aus diesem Rohstoff besteht auch der Basilisk auf den bekannten Basler Brunnen, die IWB hegt und pflegt. Richtig verarbeitet, überdauern Bronzeteile Jahrhunderte. Eine Lebensdauer, die dem Basilisken im Stadtalltag nicht vergönnt ist, etwa, weil ihn unachtsam rangierende Lastwagen mitsamt Brunnen umstossen. IWB lagert dafür einen überschaubaren Vorrat Ersatzbrunnen, doch war dieser Ende des Jahres 2018 bis auf zwei Stück geschrumpft. Neue Basilisken mussten her.

Die H. Rüetschi AG in Aarau gewann eine Submission von IWB, die vorerst zehn Basiliskenbrunnen originalgetreu gefertigt haben wollte, in Bronze und Handarbeit. Die jetzt neu gefertigten Brunnen gelangen als blanke Metallkorpusse nach Basel und erhalten dann eine moderne Hartlackschicht. Die Wasserzufuhr erfolgt über einen lebensmittelechten Kunststoffschlauch. Der erste der neu gefertigten Basilisken wird wohl zu bald einen beschädigten Artgenossen ersetzen – er soll möglichst Jahrhunderte überdauern.

Kundenmagazin «energie&wasser»
«energie&wasser» erscheint viermal im Jahr in einer Auflage von bis zu 150‘000 Exemplaren. Das Magazin wird in der Schweiz klimaneutral auf Recycling-Papier gedruckt. Verteilt wird es an Kunden von IWB. Eine elektronische Ausgabe des Kundenmagazins ist im Internet unter www.energie-und-wasser.ch verfügbar.

 

Medienanfragen

Erik Rummer Portrait
Erik Rummer, Leiter Kommunikation & Marketing

medien@iwb.ch
+41 61 275 96 58