Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Corinna Hunziker

Corinna Hunziker ist Programmleiterin Wärmetransformation. Trotz Kaderposition arbeitet sie Teilzeit und macht zusätzlich einen Tag pro Woche Homeoffice. Damit hat sie gute Erfahrungen gemacht.


Von ihrem Schreibtisch aus schweift der Blick ins Aaretal. Zur Linken liegt Aarau, und im Hintergrund erheben sich die sanften Hügel des Mittellands. Corinna Hunziker wohnt in Erlinsbach (AG). Und an einem Tag pro Woche arbeitet sie auch dort.


Passendes Arbeitsmodell

Ein 80%-Pensum und Homeoffice einmal die Woche – das war Corinna von Anfang an wichtig. IWB war sehr offen für moderne Arbeitsformen und bereit, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, die für beide stimmt. Home- und Traveloffice sowie Teilzeitarbeit gehören hier bereits zum Standard.


Homeoffice – aber nicht nur

Eine Aufgabe wie diejenige Corinnas in einem Teilzeitpensum zu erledigen, ist eine Herausforderung. Strukturiert und konzentriert zu arbeiten, ist eine wichtige Voraussetzung. Die modernen Arbeitsformen bei IWB helfen ihr dabei. Denn wenn sie von Erlinsbach aus arbeitet, kann Corinna viel fokussierter dranbleiben – und spart dazu zweieinhalb Stunden Weg. Doch es braucht auch den Ausgleich zum Homeoffice. Die Präsenzzeit in Basel bleibt sehr wichtig: «Ich muss Kontakt mit den Teams haben, muss sie auch motivieren können, muss ihnen in die Augen schauen können.»
 


Teilzeit bedeutet, an den Tagen, an denen man arbeitet, Vollgas zu geben. Der Job muss am Ende gemacht sein, dessen muss man sich bewusst sein.

Corinna Hunziker

Wichtiger Ausgleich

Homeoffice und Teilzeit klappen nur, wenn die Abgrenzung stimmt. Nicht jederzeit erreichbar sein, die Arbeit konsequent im Arbeitszimmer lassen, den einen Tag tatsächlich frei nehmen, ohne Ausnahme – alles Tricks, wie Homeoffice, eine leitende Funktion und Teilzeitarbeit vereinbar werden.

Illusionsmalerei ist eine grosse Leidenschaft von Corinna. Ihr Atelier befindet sich so weit wie möglich vom Arbeitszimmer entfernt, am anderen Ende des Hauses. Das mag einfach klingen, zeigt aber seine Wirkung: «Wenn ich dieses Atelier betrete, dann ist alles andere ausgeblendet.» Und nicht zuletzt hilft auch Ehemann Beat kräftig mit: Mit ihm kann Corinna nach getaner Arbeit herunterfahren, gemeinsam kochen oder an der Aare «Stockentenwandern».

Du könntest mit uns und bei uns arbeiten

Wir suchen immer wieder engagierte Mitarbeitende. Schau, welche Stellen offen sind. Nichts Passendes gefunden? Dann eröffne ein Job-Abo. So erfährst du aus erster Hand, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

offene Stellen

Kennst du schon Magali?


Magali Lähns und Nicole Drechsler haben denselben Job – sie teilen ihn sich. So gelingt es ihnen, Job und Familie zu vereinbaren. Jobsharing wird immer beliebter – auch als Einstiegschance. Svenja Textor weiss etwas davon.

Magali kennenlernen