Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Neue Quelle für Trinkwasser

IWB hat 2018 in den Langen Erlen am Riehenteich eine zusätzliche Rohwasserpumpstation gebaut, die im Sommer 2019 den Betrieb aufnimmt. Mit dem Wasser des Flusses Wiese erschliesst sie eine alternative Quelle für den Fall einer länger dauernden Verschmutzung des Rheins. In diese Massnahme investierte IWB 2.3 Millionen Franken.

Die jederzeit sichere Versorgung von rund 210 000 Menschen mit Trinkwasser ist eine zentrale Aufgabe von IWB. Zur eigenen Trinkwasserproduktion in den Langen Erlen pumpt IWB das Wasser aus dem Rhein, um es nach einer Filtration auf bewaldeten Flächen versickern zu lassen. Der Waldboden sorgt für eine biologische Reinigung des Wassers, das sich mit dem natürlich vorhandenen Grundwasser mischt und zu Trinkwasser aufbereitet wird.

Pumpstation Riehenteich erhöht Versorgungssicherheit

Um die Sicherheit der Versorgung weiterhin zu verbessern, hat IWB die neue unterirdische Rohwasserpumpstation am Riehenteich errichtet, in unmittelbarer Nähe der Pumpstation Lange Erlen. Der Riehenteich, ein Seitengewässer der Wiese, fliesst direkt hinter der Schnellfilteranlage vorbei. Mit dieser neuen Anlage kann IWB – zusammen mit einem Bezug von Trinkwasser aus Netzen der umliegenden Wasserversorger – einen durchschnittlichen Tagesbedarf weitestgehend abdecken, selbst wenn der Rhein über mehrere Wochen als Wasserlieferant ausfallen sollte.