Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Was Sie vor dem Solaranlagen-Kauf wissen müssen

Wer sich für den Kauf einer Solaranlage entscheidet, sollte vorher einige Punkte klären. Die folgende Liste gibt einen ersten Überblick. Oft hilft aber vor allem eine gute Beratung.

 

Text: Paul Drzimalla; Titelfoto: Niels Franke; Foto: Simon Havlik

1. Welche Fläche können Sie nutzen?

Grundsätzlich sind grössere Solaranlagen ertragreicher als kleine. Und da die Kosten für die Module im Vergleich zu den restlichen Investitionskosten gering sind, steigt mit der Grösse einer Anlage auch ihre Rentabilität. Deshalb sollten Sie so viel Fläche am Gebäude nutzen wie möglich. Dafür kommen nicht nur die verschiedenen Seiten des Dachs infrage, sondern auch die Fassade. Ein Solarrechner gibt Ihnen einen guten ersten Überblick über das Solarpotenzial Ihres Hauses.

 

2. Wie können Sie den Solarstrom am besten verwenden?

Wer Solarstrom produziert, möchte diesen meist auch selbst verwenden. Und auch wenn die Entschädigung für das Einspeisen des Solarstroms ins Netz je nach Netzbetreiber vergleichsweise hoch ausfällt, ist der sogenannte Eigenverbrauch in der Regel die rentabelste Nutzung. Der Anteil des Eigenverbrauchs am produzierten Strom lässt sich erhöhen, indem Sie z.B. energieintensive Verbraucher wie Waschmaschine oder Trockner in den Sonnenstunden einsetzen. 

Noch vollumfänglicher lässt sich der Strom mit Speichern nutzen. Dazu zählen nicht nur stationäre Batteriespeicher, sondern auch Wärmepumpenheizungen oder Elektroautos. Es lohnt sich also durchaus, vor dem Bau einer Solaranlage zu überlegen, ob nicht mittelfristig ein neues Auto oder ein Heizungsersatz fällig ist. Noch besser ist die Bilanz für Unternehmen, vor allem für solche mit energieintensiven Prozessen.
 

3. Steht eine Dachsanierung an?

Oft lässt sich der Bau einer Solaranlage mit einer Dachsanierung kombinieren. So lassen sich die Kosten für das Einrüsten teilen – und eventuell auch gleich eine Indach-Anlage realisieren, die die Dacheindeckung ersetzt. Dasselbe gilt natürlich auch für Fassadensanierungen, denn Solarpanels können nicht nur herkömmliche Fassaden ersetzen, sie bieten dabei noch einige Vorteile.

 

4. Müssen Sie gesetzliche Bestimmungen beachten?

Für Solaranlagen in der Bauzone sind in der Regel keine Baubewilligung nötig, sondern nur eine Meldung an die Behörden, so lange diese «genügend angepasst sind» – so sagt es Artikel 18 des Schweizerischen Raumplanungsgesetzes.*  Dennoch können Kantone bestimmte Bauzonen festlegen, in denen eine Bewilligung Pflicht ist. Ebenso ist bei denkmalgeschützten Gebäuden von kantonaler oder nationaler Bedeutung eine Baubewilligung zwingend vorgeschrieben. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden in der Gemeinde, um Missverständnisse zu vermeiden.

 

5. Mit welchen Förderbeiträgen können Sie rechnen?

Solarenergie rechnet sich, auch ohne zusätzliche Unterstützung durch den Staat. Dennoch bieten Kantone und Gemeinden verschiedene Fördermodelle für Solaranlagen an, zusätzlich zu den Unterstützungsbeiträgen des Bundes. Informieren Sie sich im Vorfeld, damit Sie die Beiträge rechtzeitig beantragen können.

 

Fazit: Beratung spart Zeit

Falls die oben stehenden Punkte Sie abschrecken, können Sie beruhigt sein. Die Liste soll lediglich aufzeigen, wie gross die Bandbreite der Möglichkeiten ist, die Solarenergie heute bietet. Eine Photovoltaikanlage zu erstellen, ist längst keine komplizierte Angelegenheit mehr. Ein geeigneter Partner geht mit Ihnen alle Schritte von der Planung über den Bau bis zur Wartung durch. Lassen Sie sich deshalb früh beraten, um Zeit zu sparen und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Quelle: * Swissolar

So schnell kommen Sie zu Ihrer eigenen Energiequelle.

Jetzt PV-Anlage planen

 

Das könnte Sie auch interessieren

Sie wollen zukünftig nichts mehr verpassen?

Dann tragen Sie sich hier ein. Wir informieren Sie regelmässig zu Themen rund um Solarenergie und die eigene Energiequelle.

Jetzt anmelden

Sie interessieren sich für eine Solaranlage?

Sonnenbox Team,

sonnenbox@iwb.ch
+41 61 275 57 70

Mehr Artikel finden Sie im Solar-Magazin

Zur Übersicht