Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Beim Streaming Strom sparen

Abends die neusten Serienhighlights schauen. Unterwegs immer eine riesige Musikauswahl zur Hand. Streaming von Musik und Videoinhalten wird immer beliebter, verbraucht jedoch eine Menge Daten und somit Strom. Man geht davon aus, dass sich in den letzten sieben Jahren das Datenvolumen alleine durch Streaming weltweit verdreizehnfacht hat.1 Das sorgt für einen enormen Stromverbrauch in den Rechenzentren. 

Mit diesen vier Tipps kannst du ganz einfach von der Couch aus dazu beitragen, den Datenverbrauch in Grenzen zu halten. In vielen Fällen braucht es nur ein, zwei Klicks.


1. Auflösung verringern

Meist ist es nicht notwendig, einen Film unbedingt in 4K zu schauen, zumal viele TV Geräte gar nicht von der höheren Auflösung profitieren und viele Menschen keinen nennenswerten Unterschied auf einem gängigen TV Bildschirm wahrnehmen. Durch die Verringerung der Auflösung kannst du also ganz einfach den Datenverbrauch und damit den Stromverbrauch im Rechenzentrum reduzieren, ohne das abendliche Fernsehvergnügen zu trüben. Schaue einfach mal in die Einstellungen deines Streaminganbieters.

 

2. Download statt Dauerstreamen

Insbesondere bei deiner Lieblingsplaylist ist es sinnvoll, diese einmalig herunterzuladen, anstatt sie immer wieder zu streamen. So lässt sich auf Dauer einiges an Daten sparen, da die Datenübertragung nur einmalig erfolgt. Gleiches gilt auch für einen Film, den du unterwegs schauen möchtest – lieber vorab Zuhause runterladen statt unterwegs zu streamen. Hinzukommt, dass die Übertragung von Daten über das Mobilfunknetz mehr Strom benötigt als via WLAN oder LAN im heimischen Netzwerk.

 

3. Keine Hintergrundkulisse

Lasse Filme und Serien nicht einfach so im Hintergrund laufen, sondern nur, wenn du sie auch wirklich ansiehst. So hast du nicht nur mehr vom Film selbst, sondern verbrauchst auch nicht unnötig Daten und Strom.


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

1 Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/152619/umfrage/prognose-zum-datenvolumen-durch-internet-video-ueber-tv-weltweit/#:~:text=Diese%20Statistik%20bildet%20das%20weltweite,%C3%BCber%20TV%20auf%2012.704%20Petabytes

IWB Internet - für dein Zuhause

Mit IWB Internet surfst du schnell und zuverlässig in Basel und der Region.

Mehr erfahren