Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel: 061 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 15 Uhr

Wärmebox – die einfachste Lösung für die moderne und nachhaltige Heizung

Eine fällige Heizungssanierung muss für Hauseigentümer nicht viel Aufwand bedeuten. Denn mit IWB als Partner geht es einfach: Planung, Installation, Betrieb und Finanzierung gibt es aus einer Hand. Das Ehepaar Davoglio ist überzeugt von der Wärmebox als Komplettlösung.

Mit dem Erwerb einer neuen Unterkunft steht oftmals auch ein Umbau bevor. So erlebten es auch Fernanda und Douglas Davoglio, als sie nach langem Suchen ein rund 60 Jahre altes Haus in Riehen kauften. Das neue Eigenheim bestach durch seine Lage, doch war auch klar: eine Modernisierung muss erfolgen. Die Vision eines modernen und energieunabhängigen Hauses war geboren.

 

Ein Haus verändert sich

«Wir sind beide sehr begeistert von nachhaltigen Technologien» erklärt Douglas Davoglio, «deshalb ist es uns wichtig, in eine nachhaltige und effiziente Energieversorgung zu investieren». So entstanden drei Projekte in ihrem Eigenheim. Das erste begann bereits vor dem Einzug mit einer grundlegenden Renovation des Innenbereichs. Als nächstes wurden im Zuge einer energetischen Sanierung alle Fenster ausgewechselt und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert. Das dritte Projekt widmete sich der Wärmeversorgung, denn die bestehende Ölheizung war dem Ehepaar schon beim Einzug ein Dorn im Auge. Verschiedene Möglichkeiten wurden durchgespielt – am Ende fiel die Entscheidung auf die Wärmebox von IWB, umgesetzt mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe. Ein Grund für die Wahl war die Art der Projektabwicklung mit nur einem Ansprechpartner, der sich um sämtliche Belange kümmert. Hinzu kam der hohe Innovationsgrad der Anlage. Denn die Wärmebox-Lösung hat das Potenzial, die hohen Ambitionen der Davoglios in Zukunft vollständig umzusetzen: künftig den selbst produzierten Solarstrom für den Betrieb der Wärmepumpe nutzen zu können.

 

Installation der neuen Wärmeanlage

Der Startschuss für die Arbeiten fiel Ende Mai 2018. Lediglich zwei Wochen brauchte es, um die alte Ölheizung auszubauen und die neue Wärmepumpe inklusive Verdampfer, Heizungs- und Warmwasserspeicher zu installieren. Als Besonderheit erhielt der Verdampfer der Wärmepumpe eine grüne Lackierung – passend zur Gartenumgebung. Besonders schätzte Douglas Davoglio die unkomplizierte Kommunikation mit IWB während den Arbeiten. «Wenn ich eine Frage oder ein Anliegen hatte, wurde sich sofort darum gekümmert.»

 

Vertrauen, Leidenschaft und überzeugendes Angebot

«Ich habe grosses Vertrauen in IWB als Partner und mit meinem Berater von IWB verband mich von Anfang an die grosse Leidenschaft für ein energieunabhängiges Haus», so Douglas Davoglio rückblickend. Das Angebot, vorgängig eine Referenzanlage zu besuchen und einen Eindruck davon zu bekommen, wie so etwas aussieht und sich anhört, unterstützte die Entscheidung damals ebenfalls.

Die Komplettlösung Wärmebox überzeugt: Von der Planung, Installation, Betrieb bis hin zur Finanzierung läuft alles über IWB, sodass kein zusätzlicher Koordinationsaufwand anfällt. Die Investition habe sich gelohnt. Davoglios fühlen sich wohl mit dieser kombinierten und nachhaltigen Lösung. Das Haus sei schliesslich ein Teil ihrer Familie. Und gleichzeitig leisten sie damit einen Beitrag an die Umwelt.

In wenigen Schritten zur Wärmebox

IWB berät Sie und entwickelt die passende Lösung nach Ihren individuellen Anforderungen. Hier erhalten Sie in wenigen Schritten eine Offerte für Ihr neues Heizsystem.

Planen Sie jetzt Ihr Heizsystem