Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel: 061 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 15 Uhr

VoIP Lösungen für KMU – Telefonieren in einer neuen Dimension

Der Gewerbeverband Basel-Stadt gehört zu den Unternehmen, die ihre gesamte Telefonie bereits auf VoIP umgestellt haben und nun über das Internet telefonieren. Im Vorfeld ging es jedoch zuerst darum, ein passendes Produkt zu finden. Neben traditionellen Telekomanbietern kam auch IWB mit den VoIP Lösungen für KMU in die engere Auswahl und erhielt nach sorgfältiger Prüfung schliesslich den Zuschlag. Wir fragen Felix Werner, Bereichsleiter Service für KMU und Verbände, welche Erfahrungen der Gewerbeverband Basel-Stadt bei der Umstellung gemacht hat.

 

Herr Werner, was war Ihre grösste Herausforderung bei der Umstellung?
Sich durch den Dschungel von Gebühren und Kosten durchzukämpfen! Um die verschiedenen Offerten überhaupt vergleichen zu können, nahmen wir einen unabhängigen Berater dazu. Meine Empfehlung: nicht einfach irgendein Angebot zu nehmen, das auf den ersten Blick günstiger ist.

 

Sie haben sich dann für einen regionalen Anbieter entschieden?
Wir suchten vor allem einen guten Anbieter. Mit IWB haben wir zusätzlich den Vorteil kurzer Wege – und dass man sich kennt. In dieser Zusammenarbeit lassen sich zum Beispiel längere Warteschleifen bei Call-Centern umgehen, wenn etwas nicht funktioniert.

 

Was war Ihnen wichtig bei der Umstellung?
Wir wollten Telefonanlage, Telefonnummer und Endgeräte übernehmen, was bei dem Angebot Connect Trunk von IWB möglich ist. Das Ziel war auch, dass unsere Mitarbeitenden nicht merken sollten, dass sich etwas geändert hat. Sie telefonieren viel und das muss zuverlässig funktionieren. Jeder Unterbruch verursacht Kosten.

 

War der Aufwand gross?
Für die Umstellung selbst nicht. Aufgrund unserer Grösse haben wir es jedoch etwas gründlicher gemacht und eine Projektgruppe zusammengestellt, um alles gut zu planen. Vor dem Umstellungstermin liessen wir die ganze Anlage durch IWB nochmals testen, um nichts zu riskieren.

 

Hat sich das insgesamt gelohnt?
Auf jeden Fall, denn mit diesem Projekt nutzten wir auch die Gelegenheit, die ganze Telefonie einmal zu überprüfen, zum Beispiel was die redundante Absicherung betrifft. Oder die Sprachkanäle – bei VoIP kann man nun einfach die benötigte Anzahl buchen.

 

Was möchten Sie Ihren Mitgliedern noch empfehlen?
Nicht auf den letzten Drücker zu warten, sondern sich jetzt schon um die Umstellung und somit um eine Alternative zum bisherigen ISDN-Netz zu kümmern. Dann kann man das Thema beruhigt abhaken, im Wissen, dass alles in Ordnung ist und läuft!

 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Werner.

Telefonieren in einer neuen Dimension

 

Connect von IWB – die professionellen Kommunikationsangebote für Ihr Unternehmen.

Zu den Angeboten