Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel: 061 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 15 Uhr

Energieberatung für Grossverbraucher

IWB-Energieberatung-Grosskunden-890x496
Senken Sie die Energiekosten Ihres Unternehmens nachhaltig: Dank professioneller Beratung und langfristiger Begleitung unterstützen wir Sie bei der Umsetzung des Grossverbraucherartikels.

Unsere Leistungen für Grossverbraucher

  • Beratung bei der Wahl der Zielvereinbarungsvariante und Erarbeitung des energetischen Ist-Zustands
  • Planung individuell abgestimmter Massnahmen zur Steigerung Ihrer Energieeffizienz
  • Langfristige Begleitung bei der Umsetzung der Massnahmen
  • Unterstützung bei der Korrespondenz mit Behörden und Beantragung von Fördergeldern

Ihre Vorteile mit der IWB Energieberatung

  • Kompetente Unterstützung bei der Umsetzung des Grossverbraucherartikels
  • Sicheres Einhalten regulatorischer Auflagen dank EnAW- und energo-Akkreditierungen
  • Garantierte Zuteilung Ihnen zustehender Subventionen oder Förderungen
  • Schnelle und einfache Erstellung von Reports und Monitoring Ihrer CO2-Emissionen und Erfolgsnachweis Ihrer Einsparmassnahmen

Grossverbraucherartikel – worum geht es?

Der Kanton Basel-Stadt verpflichtet Grossverbraucher* mit dem §17 des revidierten Energiegesetzes, ihren Energieverbrauch zu analysieren und Massnahmen zur Verbrauchsreduktion zu realisieren. Mit einer Steigerung der Energieeffizienz um durchschnittlich zwei Prozent pro Jahr sollen diese Unternehmen einen wichtigen Beitrag leisten, um die Energieziele von Bund und Kanton zu erreichen. Für die Umsetzung des «Grossverbraucherartikels» stehen drei Varianten zur Auswahl: Universalzielvereinbarungen, kantonale Zielvereinbarungen und die Energieverbrauchsanalyse.

*Unternehmen mit einem jährlichen Stromverbrauch von mehr als 0.5 GWh oder einem jährlichen Wärmeverbrauch von mehr als 5 GWh.

Drei Umsetzungsvarianten

Für die Umsetzung des "Grossverbraucherartikels" stehen drei Varianten zur Auswahl. Für alle drei Varianten gilt eine Laufzeit von insgesamt zehn Jahren. Bereits umgesetzte energetische Massnahmen werden berücksichtigt. Die IWB Energieberatung erbringt bei allen Varianten entsprechende Dienstleistungen.

Die Experten der IWB Energieberatung analysieren, bei welcher Variante Ihr Unternehmen am meisten profitieren kann und begleiten Sie anschliessend bei der Umsetzung. Senken Sie Ihre Energiekosten und verbessern Sie das Gebäudeklima unter Einhaltung sämtlicher regulatorischer Auflagen.

 

Universalziel-

vereinbarungen (UZV)

Kantonale

Zielvereinbarungen (KZV)

Energieverbrauchs-

analyse (EVA)

Ausprägung

Universalzielvereinbarungen werden mit der vom Bund akkreditierten Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) abgeschlossen. IWB begleitet Sie während des gesamten Prozesses, von der Potenzialanalyse über die Ausarbeitung der Massnahmen bis zum Reporting.

Kantonale Zielvereinbarungen werden direkt mit dem Amt für Umwelt und Energie abgeschlossen. IWB begleitet Sie durch den gesamten Prozess. In der Bemessung und Berechnung der Effizienzziele entstehen keine Unterschiede zu den UZV.

Anhand einer Energieverbrauchsanalyse, durchgeführt von einem IWB-Energieberater werden eindeutig festgelegte Massnahmen definiert, die Sie anschliessend umsetzen. Die EVA eignet sich für Unternehmen mit wenigen und einfachen Prozessen. Falls ein Grossverbraucher keine Zielvereinbarung eingeht, kann ihn der Kanton zur EVA verpflichten.

Erfüllungsgrad

Vorgaben des Kantons bezüglich Grossverbraucherartikel, Vorgaben des Bundes bezüglich des CO2-Gesetzes

Vorgaben des Kantons bezüglich Grossverbraucherartikel

Vorgaben des Kantons bezüglich Grossverbraucherartikel
Befreiung von
  • Kantonalen Detailvorschriften
  • CO2-Abgabe (CO2-Gesetz 2013-2020 und post 2020)
  • Rückerstattung des Netzzuschlages (KEV-Abgabe)
  • Kantonalen Detailvorschriften
  • Befreiung von Detailvorschriften oder Abgaben auf Bundesebene nicht möglich
Zielgrössen
  • Energieeffizienz
  • CO2-Reduktion
  • Energieeffizienz
  • Energieeffizienz
Energieeffizienz-steigerung

Durchschnittlich 2% pro Jahr über 10 Jahre

Durchschnittlich 2% pro Jahr über 10 Jahre

15% in den ersten 3 Jahren

Monitoring Erfolgt über die Instrumente der EnAW. Eine UVZ ist in der ganzen Schweiz gültig. Erfolgt über das kantonale Zielvereinbarungs-Instrument. Die kantonale Zielvereinbarung hat Gültigkeit in Basel-Stadt. Sie verpflichten sich, dem Kanton einen Nachweis über die Umsetzung der Massnahmen zu erbringen.

Wo finde ich weitere Informationen über das kantonale Energiegesetz?

Weitere Informationen über das revidierte kantonale Energiegesetz Basel-Stadt finden Sie auf der Webseite des Amts für Umwelt und Energie.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Zum Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

EB_Unternehmen_Portrait_200x200
IWB Energieberatung,

energieberatung@iwb.ch
+41 61 275 51 21