http://www.iwb.ch/de/unternehmen/kraftwerke/basel/st_jakob-park/

Solarkraftwerk St. Jakob-Park

Der St. Jakob-Park ist nicht nur ein Fussballstadion, er ist auch ein Solarkraftwerk. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Stadiondach produziert Strom für den jährlichen Bedarf von rund 230 durchschnittlichen Basler Haushalten - oder für 50 Spiele des FC Basel.


Die 3170 Solarmodule auf dem Stadiondach sind das eigentliche Kraftwerk. Ein Solarmodul ist ca. 1.6 m2 gross und besteht aus 60 einzelnen Solarzellen. Scheint die Sonne auf diese Zellen, entsteht Gleichstrom. Wechselrichter unter dem Stadiondach wandeln diesen in Wechselstrom um. Die Strommenge wird anschliessend gemessen und ins IWB Stromnetz eingespeist.
AnlagentypPV-Dachanlage
Modulfläche5200 m2
Leistung850 kWp
Energie-Ertrag800 000 kWh/Jahr
CO2-Ersparnis*460 Tonnen/Jahr
Inbetriebnahme2013
Eigentümer/BetriebIWB
* im Vergleich zur herkömmlichen, grösstenteils nicht erneuerbaren
Stromproduktion in Europa