http://www.iwb.ch/de/unternehmen/kraftwerke/basel/holzkraftwerk/

Holz aus der Region für CO2-neutrale Energie

Hier wird erneuerbare Energie regional produziert
Hier wird erneuerbare Energie regional produziert
In Zusammenarbeit mit der Waldwirtschaft beider Basel wird mit dem Holzkraftwerk Basel möglichst viel bisher ungenutztes Holz zur Energieproduktion eingesetzt werden, beispielsweise aus der Waldpflege oder aus Naturschutzmassnahmen. Holz ist ein wichtiger CO2-neutraler Energieträger, um [PAGE=2472=IWBHolzwrme-Basel-erneuerbareEnergie-kostrom-naturemade]IWB Fernwärme Holz[/PAGE], erneuerbare Energie in der Region, zu produzieren.

Der Standort der Anlage ist bei der Kehrichtverwertungsanlage (KVA) von IWB in Basel, weil sich dort grosse Synergien für die Strom- und Wärmeproduktion ergeben. Neben den technischen Aufgaben obliegt IWB auch die Geschäftsführung und das Finanz- und Rechnungswesen.

Ökologische Energieproduktion aus ungenutztem Holz

Holz ist ein erneuerbarer Energieträger, der zur Senkung der CO2-Emissionen beitragen kann: Bei der Verbrennung wird nur so viel CO2 frei, wie das Holz während des Wachstums aus der Atmosphäre aufgenommen hat. Wenn mit Holz fossile Brennstoffe ersetzt werden, kommt es zu CO2-Einsparungen. Das Holzkraftwerk Basel reduziert die CO2-Emissionen der Region um 25'000 Tonnen pro Jahr.
Hinter der Gründung der Holzkraftwerk Basel AG steht die Idee des Waldwirtschaftsverbandes beider Basel (WbB), den Waldeigentümern der Region in einer finanziell schwierigen Situation Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Holz in Form von Hackschnitzeln als Energieträger eröffnet den Waldeigentümern neue Absatzmöglichkeiten.
Mit diesem Finanzierungsmodell haben die Waldwirtschaft und die Energieabnehmer zusammen den Bau und den Betrieb des Holzkraftwerkes finanziert.
Qualitätslabel "naturemade star"
Qualitätslabel "naturemade star"
Das Holzkraftwerk Basel ist das erste Holzkraftwerk in der Schweiz, das mit dem "naturemade star"-Zertifikat ausgezeichnet wurde. Dieses Qualitätszeichen für ökologisch produzierte Energie wird nach eingehender Kontrolle vom Verein für umweltgerechte Energie (VUE) verliehen.

Medienmitteilungen und Berichte

Medienmitteilungen zum Holzkraftwerk finden Sie auf unserer News-Seite.

Adresse und Kontakt

Holzkraftwerk Basel AG
c/o IWB Industrielle Werke Basel
Margarethenstrasse 40
4002 Basel
Tel: 061 275 55 22
Fax: 061 275 55 18

So finden Sie uns: Situationsplan auf map.search.ch

Geschäftsführer

  • Florian Lüthy, Leiter Produktion Energie

Verwaltungsrat

  • Vorsitzender: Andres Klein, Delegierter Raurica Wald AG
  • Bernhard Brodbeck, Mitglied der Geschäftsleitung IWB und Leiter Beschaffung
  • Beat Andrist, Mitglied der Geschäftsleitung ebl und Leiter Energie
  • Stefan Vögtli, Delegierter Raurica Wald AG
  • Germann Wiggli, Delegierter Raurica Wald AG
  • Thomas Fisch, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt, Leiter Hauptabteilung Energie

Finanzierung der Holzkraftwerk Basel AG

Aktionäre Aktienkapital Anteile
Raurica Wald AG 6,12 Mio. CHF 51 %
IWB 4,08 Mio. CHF 34 %
EBL 1,8 Mio. CHF 15 %