http://www.iwb.ch/de/privatkunden/wasser/service/tipps/

Tipps rund ums Trinkwasser

Pro Tag benötigen wir nur 2-3 Liter Trinkwasser!

Aber: pro Einwohner werden in der Schweiz für weitere Zwecke ca. 159 Liter pro Tag verbraucht.

Durchschnittlicher Schweizer Tagesverbrauch:
  • Toilettenspülung 48 Liter
  • Kochen, Abwaschen 24 Liter
  • Waschmaschine 30 Liter
  • kleine Körperpflege, Händewaschen 21 Liter
  • Baden, Duschen 32 Liter
  • Geschirrspüler 4 Liter

Wie können wir unseren Wasserverbrauch minimieren?

  • Duschen statt Vollbad nehmen (35 l statt 120 l)
  • Wassersparset anbringen (3 l statt 12 l pro Minute Verbrauch; im Baumarkt erhältlich)
  • Geschirr nicht unter laufendem Wasser waschen & spülen
  • WC-Spülung beim kleinen Geschäft bewusst unterbrechen. Bei Neuanschaffung Spülkasten mit Doppelfunktion für kleines und grosses Geschäft installieren
  • Beim maschinellen Waschen oder Spülen Maschinen möglichst ganz füllen und Spargang verwenden. Neue Geräte brauchen ca. 50% weniger Wasser
  • Sammeln des Regenwassers für die Gartenbewässerung. Wässerung in der normalen Zeit mit Giesskanne statt mit Gartenschlauch. Bei grosser Hitze nicht sprenkeln.

Wie können wir Verschmutzungen des Wassers minimieren?

  • Beim Waschen und Spülen minimale Waschmittelmengen verwenden (Basel hat mittlere Härte)
  • Kein Öl in den Ausguss giessen (in Plastikflasche sammeln und maximal 1 Liter Altöl im Gebührensack entsorgen)
  • keine Chemikalien, Altmedikamente und andere Sonderabfälle in den Ausguss (Entsorgung: Telefon 061 385 15 15)