http://www.iwb.ch/de/privatkunden/telekom/telekom/newsletter_/newsletter/archiv_newsletter/enews_01_2011/openaxs/

Nationaler FTTH-Kongress

"Communication in a smart world"

Es gibt keine Zweifel: Der Trend hin zur Glasfasertechnologie hat eingesetzt und ist nicht mehr aufzuhalten. Die damit verbundenen Chancen und Herausforderun-gen gehen weit über das Thema Telekommunikation hinaus und betreffen sowohl Wirtschaft, Politik als auch Gesellschaft.

Am 24. August 2011 organisiert der Verband openaxs in Winterthur die 1. openaxs FTTH Conference unter dem Motto: "Communication in a smart world". Der hochkarätig besetzte Kongress steht im Zeichen aktueller Herausforderungen und künftiger Trends in den Themen FTTH ("Fibre to the home") und Energiemana-gement der Zukunft.

Dieses Thema beschäftigt auch die IWB und IWB Telekom. Die Fragen ist, wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus und welche Rolle spielen dabei Glasfasernetze für die Datenübertragung zwischen Energieversorger und dezent-ralen Energieproduktionen. Auch für das so genannte Lastmanagement, also das Management von Produktionskapazitäten und Energieverbrauch spielt eine zeit-nahe Datenübertragung eine wichtige Rolle. Mehr zum Thema finden Sie auch im Artikel "Das Ende der Dummheit" in diesen eNews.

An der Conference werden über 400 Entscheidungsträger aus dem Energie- und Telekommunikationsmarkt am Kongress erwartet.

Als Referenten treten unter anderem Carsten Schloter (CEO Swisscom), Pierre-Alain Graf (CEO swissgrid ag), Prof. Dr. Vincent Martenet (Weko-Präsident) und Dr. David Bosshart (CEO Gottlieb-Duttweiler Institut) auf. Moderiert wird der Kon-gress von Stephan Klapproth.

Möchten Sie am Kongress teilnehmen? Dann melden Sie sich online an unter www.ftthconference.ch

Inhalt