http://www.iwb.ch/de/online-schalter/energie-wasseranschluesse/installationskontrolle_biogas-er/

Installationskontrolle Erdgas-Biogas & Trinkwasser

Die Installationskontrolle Erdgas übt als Kompetenzzentrum für Installationsfragen eine Kontrolle aus, steht aber auch für die Beratung von Bauherren, Architekten und Planern zur Verfügung.

Pflicht zum Auswechseln veralteter Gasherde

Moderne Gasherde haben eine Zündsicherung. Bei alten Geräten kann jedoch auch Gas ausströmen, wenn die Flamme erloschen ist. Sie müssen daher ausgewechselt werden.
Seit 1997 sind per Gesetz keine Gasgeräte ohne Zündsicherung mehr im Handel. Seit dem 1. April 2012 sind Eigentümer von Geräten ohne Zündsicherung verpflichtet, diese sofort auszutauschen. Die IWB fordern daher alle Eigentümer veralteter Gasherde ohne Zündsicherung auf, diese unverzüglich auszutauschen. Wer einen gebrauchten Gasherd kauft, sollte von sehr alten Modellen absehen und darauf achten, dass eine Zündsicherung vorhanden ist.

Jede Änderung an einer Erdgas-Hausinstallation muss durch den ausführenden Sanitärinstallateur den IWB gemeldet werden. Anschliessend überprüft die Installationskontrolle der IWB die durchgeführten Arbeiten und aktualisiert gleichzeitig die Daten. Die Kosten für diese Abnahmekontrolle ist im im Energiepreis enthalten und ergeben für den Erdgas-Kunden keine weiteren Kosten.

Sicherheitskontrolle zum günstigen Preis

Auch wenn viele Geräte oder Montagen keine dauernde Wartung benötigen ist es wichtig, dass ihre Funktion und Wirkung von Zeit zu Zeit überprüft werden.

Eine regelmässige Prüfung der Betriebssicherheit ist sogar vorgeschrieben: Gemäss der Richtlinie für die Erdgasinstallation in Gebäuden (Gasleitsätze) des SVGW, Ausgabe April 2012, sind die Hausinstallationen und Erdgasverbrauchseinrichtungen periodisch, mindestens jedoch alle 14 Jahre, auf ihre Betriebssicherheit hin zu kontrollieren. Die Verantwortung für die Durchführung der periodischen Sicherheitskontrolle liegt beim Hauseigentümer bzw. Eigentümer der Anlage.
Als Erdgasversorger und Energiedienstleister bieten wir Ihnen jetzt neu eine umfangreiche Sicherheitskontrolle zu einem günstigen Preis.

Am günstigsten ist es, wenn Sie die Sicherheitskontrolle direkt mit dem Gaszählerwechsel durchführen lassen. Dann sparen Sie Zeit und Geld. Natürlich ist die Kontrolle auch unabhängig vom Gaszählerwechsel möglich.

Für 105 (zzgl. MwSt.) Franken pro Gerät führt unser Fachpersonal eine umfangreiche Sicherheitskontrolle an Ihren Erdgasinstallationen und -geräten durch.

Folgende Geräte überprüfen wir für Sie

  • Wasserdurchlauferhitzer
  • Warmwasserspeicher
  • Heizöfen
  • Erdgasheizungen (mit oder ohne Warmwasserspeicher)
  • Erdgasstrahler und/oder Erdgaslufterhitzer
  • Erdgasgebläsebrenner
  • Haushaltserdgasherd
  • Grossküchenerdgasapparate
  • Erdgaskondensationsgeräte

Installationsberechtigte Firmen

Aktuelle Liste aller Firmen im Versorgungsgebiet von IWB mit entsprechender Installationsbewilligung (PDF 77 KB)

Installationsanzeige Biogas-Erdgas & Trinkwasser

Installationsanzeige Biogas-Erdgas & Trinkwasser (PDF 714 KB)

Merkblätter zur Erdgas-Hausinstallation

  • Durchlaufwassererwärmer mit grosser Leistung
    (PDF 40 KB)
  • Erdgasinstallationen mit Pressverbindungssystemen
    (PDF 46 KB)
  • Aufstellungsbedingungen für raumluftunabhängige Erdgas-Zentralheizungsapparate
    (PDF 101 KB)
  • Raumluftabhängige Gasverbrauchsapparate
    (PDF 84 KB)

Ihr Ansprechpartner

Frank Kieffer
Leiter Installationskontrolle Gas + Wasser
Tel. 061 275 55 53
Fax 061 275 54 63