http://www.iwb.ch/de/medien/aktuell.php

Medienmitteilung

Telefonie erweitert das Telekom-Angebot von IWB

19.01.2016
IWB baut ein flächendeckendes Glasfasernetz in der Stadt Basel. Die neue Infrastruktur nutzt IWB nun, um ihr bisheriges Dienste-Angebot für Geschäftskunden zu erweitern. Ergänzend zum schnellen Internetzugang, zur Standortvernetzung und zum Datacenter bietet IWB jetzt auch Internet-Telefonie. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Ablösung der analogen und der ISDN-Telefonanschlüsse schafft IWB mit IWB Connect eine hochwertige Alternative in Basel.

Das neue Angebot IWB Connect richtet sich an Geschäftskunden, die eine hochwertige und preiswerte Telefonie-Lösung in Verbindung mit einem symmetrischen Breitband-Internetanschluss suchen. Telefoniert wird dabei mit moderner "Voice over IP-Technologie" über den Glasfaseranschluss von IWB. Dabei profitiert der Kunde von der hohen Qualität des Glasfasernetzes und den neuen Möglichkeiten einer modernen Telefonieplattform. Über ein Web-Portal ist die Verwaltung und Konfiguration des eigenen Anschlusses möglich. Mit einer kostenlosen App für das Smartphone sind die Nutzer zudem ortsunabhängig jederzeit unter ihrer Festnetznummer erreichbar.

Des Weiteren bietet IWB Connect dem Kunden mit der Auswahl von bis zu zehn Rufnummern und Sprachkanälen sowie verschiedenen so genannten Flatrates die Flexibilität, den Anschluss bedarfsgerecht zu dimensionieren. Über das Web-Portal lassen sich angefallenen Kosten einfach kontrollieren.

Mit dem Anschluss begleitet IWB die Kunden bei der Umstellung auf die neue VoIP-Technologie und unterstützt sie dabei, die notwendige Ablösung der analogen und der ISDN-Anschlüsse fristgerecht bis Ende 2017 vorzunehmen.


Weiterführende Links:
Website IWB Connect
http://iwb-connect.ch/

Ansprechpartner:
IWB
Erik Rummer, Mediensprecher, Tel. +41 61 275 96 58;