http://www.iwb.ch/de/karriere/lehrstellen/strassentransportfachfrau_-mann_/

Strassentransportfachfrau/-mann EFZ -
ein Beruf für Aufgeweckte!

Berufsbild

Strassentransportfachfrauen und -männer sind mit Lastwagen, Lastzügen oder Sattelschleppern unterwegs, um verschiedenste Güter zu transportieren. Ausser dem Fahren übernehmen sie auch die Reinigungs-, Unterhalts- und kleineren Reparaturarbeiten am Fahrzeug. Sie bringen aufgrund des Transportauftrags Waren zu einem oder mehreren Kunden. Sie wählen jeweils die Fahrstrecke, berechnen die Fahrzeiten, die Zeit fürs Ein- und Ausladen und kontrollieren die Transportpapiere. Sie sind verantwortlich für fachgerechte und sichere Beladung. Je nach Tätigkeit fahren sie in einer Region, in der ganzen Schweiz oder ins Ausland.

Ausbildung

  • Die Ausbildung findet an der AGS Basel statt
  • Ausserdem hat der Lernende / die Lernende während der gesamten Ausbildungszeit verschiedene ausserbetriebliche Ausbildungskurse zu absolvieren, die vom Verband für Schweizerische Nutzfahrzeuge ASTAG angeboten werden.

Besonderes / Wichtig:

  • Der Lernende / die Lernende muss in den ersten 4 Monaten der Ausbildung 16 Jahre alt werden.
  • Mit 17 Jahren erhalten die Lehrling den Lernfahrausweis der Kategorien B/C/CE und werden von ihrem Ausbilder auf Fahrten begleitet. Haben sie die Fahrprüfung bestanden, erledigen sie Transportaufträge selbstständig.

Lehrdauer

Die Lehre dauert 3 Jahre.

Anforderungen

  • Die Arbeit verlangt insbesondere grosse Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausserdem: technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • gute Gesundheit (Zeugnis des Vertrauensarztes der kantonalen Strassenverkehrsbehörde)
  • sowie Freude am Kontakt mit Menschen und Belastbarkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Zusatzlehre als Automobil-Fachfrau/-mann EFZ oder Automobil-Mechatroniker/in EFZ
  • Spezialisierung als Fernfahrer/in auf Tankfahrzeugen, für gefährliche Güter oder Spezialtransporte oder als Carführer/in
  • Berufsprüfung als Reifenfachmann/-frau, Strassentransport-disponent/in oder Carführer/in-Reiseleiter/in
  • Höhere Fachprüfung als dipl. Betriebsleiter/in im Strassentransport

Aufstieg: Ausbilder/in von Strassentransportfachfrauen/-männern EFZ, Disponent/in, Fuhr- und Transportchef/in (Grossbetrieb), Abteilungsleiter/in, eigenes Transportgeschäft.

Ansprechpartner

Willst Du weitere Auskünfte zur Lehre als Strassentransportfachfrau/-mann EFZ, dann wende Dich an unseren Berufsbildner:

Christoph Rickenbacher, Berufsbildner Strassentransportfachfrau/-mann EFZ
Telefon 061 275 56 63
e-Mail:

Links