http://www.iwb.ch/de/karriere/lehrstellen/logistiker_in_efz/

Logistiker/in EFZ - ein Beruf für Praktiker/innen!

Berufsbild

Der / Die Logistiker/in EFZ befasst sich mit den Tätigkeiten des Berufsfeldes Logistik, insbesondere mit
  • der Annahme
  • dem Transport
  • der Lagerung
  • dem Versand
  • der Zustellung und Übergabe von Gütern.

Die Ausbildung erfolgt, je nach Ausrichtung des Lehrbetriebes, in einer der Fachrichtungen Lager, Distribution oder Verkehr. IWB bietet Dir die Lehre in der Fachrichtung Lager an. Die anderen Ausbildungsfachrichtungen können jeweils als Freifach belegt werden.

Der / Die Logistiker/in EFZ, Fachrichtung Lager, überwacht den Wareneingang, hilft beim Ausladen und erledigt die Eingangskontrolle. Das Einlagern der Waren, das Nachführen der Bestände, das Bereitstellen von Waren (kommissionieren), das Verpacken und Verladen gehören ebenfalls in den vielfältigen Arbeitsbereich.

In der Fachrichtung Lager sind alle Funktionen der Logistik eines Betriebes enthalten:
  • Wareneingang, Kontrolle, Erfassung (meist EDV), Einlagerung
  • Lagerhaltung, Inventur, Verdichtung(Optimierung), Kontrolle
  • Warenausgang, Kommissionierung, Retourenabwicklung
  • Versand, Verlad von LKW's, Container und Bahn
  • Diverses wie Abschreibungen, Vernichtungen, umweltgerechte Entsorgungen

Ausbildung

  • Die Ausbildung erfolgt im Fachbereich Lager, Verkehr oder Distribution
  • Berufsschulunterricht ist 1-2 Tage pro Woche
  • In den ersten beiden Lehrjahren werden Grundkenntnisse vermittelt, im dritten Lehrjahr vertiefte Kenntnisse im Fachbereich

Ausserdem beinhaltet das Ausbildungsprogramm:
  • Einführungskurse beim Verband SVBL (Schweizerischer Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik)
  • Staplerprüfung (Handdeichselgeräte und Fahrersitzstapler)
  • Allgemeine Lagertätigkeiten wie oben beschrieben
  • Sogenannte Sockelprüfung für alle Lehrlinge

Lehrdauer

  • Lehrdauer 3 Jahre
  • 1 Tag pro Woche an der Gewerblich-Industriellen Berufschule in Liestal (Absolventen der Berufsmatura 2 Tage pro Woche)

Anforderungen

  • Einen Real- oder Sekundarschulabschluss im Kanton Baselland oder WBS-Abschluss (G- oder E- Niveau) im Kanton Baselstadt
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik erleichtern dir das Lernen in diversen Fächern erheblich
  • Freude an handwerklicher Arbeit sowie technisches Verständnis
  • eine widerstandsfähige Konstitution, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein gewisses Mass an Ordnungssinn und Merkfähigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Lehre stehen Dir vielfältige Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten offen:
  • Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis
  • Höhere Fachprüfung mit eidg. Diplom
  • Zugang zur Fachhochschule im Anschluss an die Berufsmatura Techniker TS Logistik, NDS Logistik (Nachdiplomstudium)
  • Diverse Querausbildungen in alle Logistikberufe (z.B. eidg. dipl Logistikfachmann/-fachfrau, eidg. dipl. LogistikleiterIn, eidg. dipl. LogismatikerIn etc).
  • Entwicklungsmöglichkeiten zum Vorarbeiter, Lagerleiter, Logistikleiter usw.

Ansprechpartner

Willst Du weitere Auskünfte zur Lehre als Logistiker/in EFZ, dann wende Dich an unseren Berufsbildner:

Slobodan Radonic
Telefon 061 275 53 66

Links

  • www.gibliestal.ch
    Gewerblich-industrielle Berufsschule Liestal
  • www.svbl.ch
    Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik
  • [LI]