http://www.iwb.ch/de/karriere/lehrstellen/laborant_in_efz_fachrichtung_che/

Chemielaborant/in - ein Beruf für Exakte!

Berufsbild

Die Chemielaborantin / der Chemielaborant bei IWB arbeitet in einem Team (von Laboristen, Laboranten und Chemikern), das für die vielfältigen Aufgaben rund um die Qualitätssicherung beim Trinkwasser verantwortlich ist.

Ausbildung

Die Ausbildung zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Roche. (Berufsschule, Betriebsausbildung bei IWB sowie Praktikumsblocks bei der Roche)
Der Schulunterricht findet während 1.5 Tagen pro Woche an der Allgemeinen Gewerbeschule Basel statt und umfasst folgende Fächer:
  • Allgemeine und anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Labormethodik/physikalische Grundlagen
  • Biologie
  • Rechnen
  • Englisch
  • Allgemeinbildender Unterricht und Sport

Lehrdauer

3 Jahre

Anforderungen

  • In den Fächer Mathematik, Chemie, Physik:
    Sekundarschule E-Niveau oder WBS E-Niveau, ein Notendurchschnitt von 5.0
    Bezirksschule, Sekundarschule P-Niveau oder Progymnasium, ein Notendurchschnitt von 4.5
  • Praktische Veranlagung und technisches Verständnis
  • Genauigkeit, Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zudem muss der Roche-Eignungstestes bestanden werden, zu dem Du von IWB angemeldet wirst. Falls Du den Roche-Eignungstest bereits einmal absolviert und nicht bestanden hast, kannst Du Dich leider nicht mehr für diese Lehrstelle bewerben.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Höhere Fachprüfung (HFP) mit eidgenössischem Diplom zu diplomiertem Laborant/diplomierter Laborantin
  • Technische Berufsmatur und Studium an einer Fachhochschule (FH)

Ansprechpartner

Willst Du weitere Auskünfte zur Lehre als Chemielaborant/in, dann wende Dich an unseren Berufsbildner:

Daniel Seelhofer, Berufsbildner Chemielaborant/in
Telefon 061 275 52 63
e-Mail:

Links