http://www.iwb.ch/de/geschaeftskunden/wasser/trinkwasser-qualitaet/

IWB Trinkwasser

IWB stellt die Versorgung der Bevölkerung des Kantons Basel-Stadt und der Gemeinde Binningen mit einwandfreiem Trinkwasser sicher. Trinkwasser ist eines der am besten überwachten Lebensmittel überhaupt.
Laborantin bei der Probenvorbereitung
Laborantin bei der Probenvorbereitung
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entnehmen regelmässig, teilweise sogar täglich, an rund hundert Stellen Wasserproben. Die Fachleute im Labor untersuchen und analysieren das Wasser auf fast jede erdenkliche Art: Beginnend mit einfachen Untersuchungen, wie der Bestimmung des Geruchs und des Geschmacks, über mikrobiologische Untersuchungen, bis hin zu hochkomplexen Analysen, bei denen Substanzen aufgespürt werden, die sich in der Grössenordnung von wenigen milliardstel Gramm im Wasser befinden können. Damit gewährleisten wir ein jederzeit qualitativ einwandfreies Trinkwasser.


Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Wasserqualität unter der Lupe" (PDF 390 KB)


Kontrolle durch die Aufsichtsbehörden

Die Aufsichtsbehörden führen regelmässige Inspektionen in den Wasserversorgungen durch. Hierbei werden die Anlagen, das Risikomanagement sowie die Qualitätssicherungsmassnahmen und die Eigenüberwachung (=Trinkwasseranalytik) von IWB und Hardwasser AG überprüft. Diese Inspektionen belegen regelmässig den hohen Qualitätsstandard der gesamten Trinkwasserproduktion und Überwachung.

Im Inspektionsbericht vom Dezember 2012 bescheinigt das Lebensmittelinspektorat:
"Die von den IWB mit ihren Fachleuten täglich geleistete Arbeit zur Bereitstellung und Qualitätserhaltung unseres Trinkwassers ist erneut als ausgezeichnet zu beurteilen."

Die wichtigsten Inhaltsstoffe und Qualitätsdaten

StoffMittelwert 2015Täglicher BedarfIm Körper benötigt für*
Fluorid0.12 mg/L3 mgKnochen und Zähne (karieshemmende Wirkung)
Chlorid16.9 mg/L830 mgSäure-Basen-Haushalt
Nitrat7.6 mg/L< 50 mg/L**Schadstoff
Sulfat33.2 mg/L100 mgGallen- und Darmtätigkeit
Hydrogencarbonat192 mg/L3000 mgSäure-Basen-Haushalt
Calcium62.4 mg/L800 mgAufbau von Knochen und Zähnen sowie für die Blutgerinnung und die Muskeltätigkeit
Magnesium8.6 mg/L500 mgKnochenaufbau, Enzymaufbau. Verhindert Muskelkrämpfe; Erwachsene brauchen täglich um die 500 mg Magnesium
Kalium1.8 mg/L2000 mgFunktionsfähigkeit der Zellen, besonders Nerven und Muskeln
Natrium12.2 mg/L550 mgSäure-Basen-Haushalt
Kieselsäure5.7 mg/L10-40 mgKnorpel, Bindegewebe, Knochen, Haare, Zähne, Nägel
Aluminium< 0.010 mg/L< 7 mg/L**Schadstoff
*Quelle: www.trinkwasser.ch
**Empfohlene Höchstmenge
Bakteriologie
Gesamtkeimzahl<1 KBE/mL
E.coli Enterokokken0 KBE/100mL
Enterokokken0 KBE/100mL
pH-Wert Wasserhärte
7.619.0 °fH bzw. 10.6 °dH
KBE: Kolonienbildende Einheiten (Anzahl Bakterien)
Mittelwerte aus den Untersuchungen der Trinkwasserabgabestelle Lange Erlen des Jahres 2015.
Alle Resultate entsprachen den gesetzlichen Anforderungen

Qualitätsdaten des Trinkwassers - detaillierte Untersuchungsergebnisse