http://www.iwb.ch/de/geschaeftskunden/energieloesungen/foerderbeitraege/photovoltaik/

Mein Solardach: Energie- und Einnahmequelle in Einem

Das Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt und IWB fördern gemeinsam den Ausbau der Solarstromproduktion in Basel. Das "Solarkraftwerk Basel" soll bis auf rund 50'000 Quadratmeter Dachflächen installiert sein. Machen auch Sie Ihr neues Dach zur Energie- und Einnahmequelle. Durch energetische Sanierung und Ausrüsten mit einer Photovoltaikanlage.
Solaranlagen sind meldepflichtig, brauchen aber in der Regel keine Baubewilligung. Ausnahmen bilden Anlagen in der Schutzzone und auf Kulturdenkmälern. Diese sind wie bis anhin bewilligungspflichtig. Wie Solaranlagen ausgestaltet sein müssen können sie dem § 13 Abs. 1 lit. j ABPV (Ausführungsbestimmung zur Bau- und Planungsverordnung) entnehmen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Bau- und Gastgewerbeinspektorats.
Informationen zu Förderungen innerhalb dem Kanton Basel-Stadt finden Sie auf der Seite "Die Fördermodelle".

Radiointerview: Wie und warum eine Solaranlage auf das Dach installieren?

Was muss ich tun, wenn ich mich für eine Solaranlage auf dem Dach meiner Liegenschaft interessiere? Wie teuer sind Solaranlagen und warum macht es Sinn Strom selbst zu produzieren? Antworten gibt Martin Kamber, ehemaliger Leiter Verkauf bei IWB, gegenüber Pascal Bloch, Moderationsleiter bei Radio Basilisk.

Interview mit Martin Kamber (MP3 4329 KB)